Einfache Praxistipps für effektives Social Media Marketing ohne Budget

Einfache Praxistipps für effektives Social Media Marketing ohne Budget

Lisa Marcyes ist für organisches Social Media Marketing bei Marketo verantwortlich und hat uns ihre Tricks für effektive Low Budget Maßnahmen verraten. Lisa Marcyes, Head of Social Media bei Marketo Auf der Marketing Nation von Gastgeber Marketo kamen wir mit Lisa Marcyes, Marketos Head of Social Media Marketing, ins Gespräch. Die Social Media Content Strategie von Marketo Die strategische Positionierung von Social bei Marketo im Unternehmen ist, zumindest in den USA, zweigeteilt. Auf der einen Seite gibt es das organische Social Media & Brand Strategy-Team, das Marcyes selbst koordiniert und unter dem Corporate Communications-Zweig verortet ist. Hier kommen unterschiedliche Gäste wie Social Influencer oder Experten auf anderen Gebieten auf Twitter zu Wort, die ihre Marketing-Tipps verraten. Um das Engagement anzukurbeln, baut Marcyes Landingpages, die sie bei der Event-Promotion über die verschiedenen Kanäle stets mit anhängt. Für die Berichterstattung von der Marketing Nation hat Marcyes insbesondere auf Instagram Stories und Live-Tweeting während der Keynotes gesetzt. Dos beim Low Budget Social Media Marketing Marcyes schwört auf Videos, so weit es das Budget zulässt, die möglich professionell erstellt sind. Guter Content hilft deutlich mehr als viel Content. Dabei kann natürlich das Herzstück, beispielsweise ein Blogpost, dasselbe sein.

How to Create a Budget for Social Media Marketing
5 Facebook Advertising Tips to Help You Maximize Your Budget in 2018
Advertisers are using Facebook’s news-feed revamp to get bigger media budgets

Lisa Marcyes ist für organisches Social Media Marketing bei Marketo verantwortlich und hat uns ihre Tricks für effektive Low Budget Maßnahmen verraten.

Lisa Marcyes, Head of Social Media bei Marketo

Auf der Marketing Nation von Gastgeber Marketo kamen wir mit Lisa Marcyes, Marketos Head of Social Media Marketing, ins Gespräch. Im Interview verriet sie uns Best Practices für das strategische Vorgehen in ihrem Job mit wenig Budget.

Social Media als Sprachrohr und nicht als Werbetrommel

Marcyes ist B2B-Expertin und war zuvor bei Cisco für Social Media verantwortlich. Jetzt macht sie bei Marketo Marketing für die Anwender und damit für andere Marketer, was einen besonders hohen Anspruch mit sich bringt, da die Plattform schließlich ihrer Vorreiterrolle gerecht werden möchte.

Bei Marketo wird zunehmend in Social Media investiert, das Thema sei „top of mind for establishing a brand voice“. Damit ist Social kein Kanal, um zu verkaufen, sondern eher um andere User dazu zu animieren, mit der Marke in Kontakt zu treten. Marcyes beantwortet Fragen, geht auf andere Nutzer zu, interagiert mit Inhalten und organisiert Live-Events.

Die Social Media Content Strategie von Marketo

Die strategische Positionierung von Social bei Marketo im Unternehmen ist, zumindest in den USA, zweigeteilt. Auf der einen Seite gibt es das organische Social Media & Brand Strategy-Team, das Marcyes selbst koordiniert und unter dem Corporate Communications-Zweig verortet ist. Auf der anderen Seite steht das Paid-Team, zuständig für Facebook-, LinkedIn- und Google-Kampagnen. Dieses fällt in den Bereich Demand Generation, also eher in Richtung Marketing & Sales.

Als Lisa Marcyes bei Marketo angefangen hat, wusste sie, dass Video Content im Kommen ist und wollte unbedingt ein Live-Format starten. Budget dafür sollte es klassischerweise allerdings erst geben, nachdem sich der ROI zeigt. Die Social Media-Verantwortliche musste also kleine Brötchen backen und spricht jetzt gerne darüber, wie sie die Kanäle organisch aufgebaut hat.

Am Anfang musste Marketos Führungsregie herhalten, um persönliche Best Practices rauszukitzeln und Marketingwissen zu teilen. Das streamte sie live in die sozialen Netzwerke. Die Videos fanden trotz der bescheidenen Produktionsbedingungen – Smartphonekamera im Poolraum – Anklang und haben sich mittlerweile als ein regelmäßiges Format etabliert.

Darüber hinaus hat Marcyes einen Tweet-Chat ins Leben gerufen. Hier kommen unterschiedliche Gäste wie Social Influencer oder Experten auf anderen Gebieten auf Twitter zu Wort, die ihre Marketing-Tipps verraten. Jedem werden acht Fragen gestellt zu Themen wie Content Marketing, Automation, Predictive Analytics, Account Based Marketing oder natürlich Social Media. Aktuell wurde beispielsweise Marketing in Zeiten der DSGVO diskutiert. Während Marcyes anfangs um Kandidaten kämpfen musste, kommen die Experten mittlerweile zu ihr.

Let’s get started with our first question!

Q1. What do you think is the biggest misconception about #predictivedata? #marketochatpic.twitter.com/ElTkNPOqAh

— Marketo #MKTGnation (@marketo) 10. Mai 2018

Der Live-Stream und der Twitter-Chat sind ihre beiden Standbeine, die sich im Wochenturnus abwechseln und komplett organisch funktionieren. Um das…

Pin It on Pinterest

Shares
Share This